Benedikt Ritter

Director of Photography

Nie solo seiN

Spielfilm, 10 Min., Farbe, 35mm, 2004

Inhalt

Max findet sich eines Morgens in einer Welt, in der alles in die andere Richtung läuft. Eigentlich möchte er nur was zu trinken haben, doch das erweist sich als echtes Problem: Das Wasser wird vom Wasserhahn  aufgesogen, und an der Würstchenbude spucken die Menschen ihre Getränke in leere Flaschen. Kurz bevor Max sich seinem Schicksal ergeben will, zeigt sich, was letzten Endes das Wichtigste ist: Nie solo seiN.

Team

Mit Jakob Hüfner und Sandra Borgmann

Buch, Regie: Jan Schomburg
Kamera: Benedikt Ritter
Schnitt: Katharina Schmidt
Musik: Olaf Kasimir
Ausstattung: Adriane Stamer-Klassen

Eine Produktion von Benedikt Ritter (LFS) und Jan Schomburg (KHM Köln)

Auszeichnungen (Auswahl)

  • Official Closing Night Selection New York Film Festival
  • Cinematography and Narrative Award, Next Frame Film Festival Philadelphia
  • Hessischer Filmpreis
  • Golden Orange Award of the Antalya Film Festival
  • Förderpreis des Internationalen Wettbewerbs der Kurzfilmtage Winterthur
  • Kurzfilm Publikumspreis des Filmfests Lünen
  • Prädikat Besonders Wertvoll, Filmbewertungsstelle Nordrhein Westfallen
 

Bilder